Eine weitere sehr wichtige Komponente ist natürlich ein aktueller Virenscanner sowie eine gut schützende Firewall. Eine zentrale Firewall, die meist in professionellen DSL-Routern bereits Bestandteil ist, sollte in jedem Netzwerk enthalten sein. Für entsprechend hohe Sicherheitsanforderungen gibt es zudem noch verschiedene Speziallösungen. Die optimale Antivirensoftware zeichnet sich unter anderem durch regelmäßige Updates aus. Neben der Aktualität ist natürlich eine hohe Erkennungsrate wichtig.
Für einen guten Schutz gegen Viren & Co. empfehlen wir Avast, welcher für Privatpersonen zudem noch in einer kostenlosen Variante zur Verfügung steht.

Virenentfernung

Bei bereits befallenen bzw. "virenverseuchten" Computern bieten wir Ihnen die Entfernung von Viren, Trojanern und anderen Computerschädlingen an. Da beim Befall von Computerviren eine schnelle Reaktion erforderlich ist, um ggf. entstandenen Schaden zu begrenzen oder wenn möglich noch nicht entstandene Beschädigungen zu verhindern, helfen wir gerne mit unserem Computernotdienst.
Unsere Virenentfernung führen wir nicht in der Umgebung des installierten Betriebssystems durch, da so "intelligente" Viren den installierten Virenscanner überlisten könnten und so ein intaktes virenfreies System vortäuschen können. Stattdessen führen wir einen Scan, bzw. eine Virenentfernung immer von einem sogenannten Live-System durch, um so die Virenentfernung zu maximieren.
Bevor wir mit unserer Virenentfernung beginnen, verschaffen wir uns aber in jedem Fall einen Überblick über das Ausmaß des Virenbefalls. Denn in einigen hartnäckigen Fällen (im Labor nachgestellt) hat selbst eine Entfernung durch 4 ! verschiedene Virenscanner die Viren nicht restlos entfernen können. In den Fällen, in denen sich herausstellen sollte, dass die Entfernung die weniger günstige Lösung scheint, bleibt auch noch die Sicherung aller Daten und die Neuinstallation vom Betriebssystem.